ExigeSport350 1

NOCH LEICHTER, NOCH SCHNELLER

    51 kg leichter als das Vorgängermodell Exige S
    350 PS und 3.2 kg pro PS
    0-100 km/h in 3.9 Sekunden. Höchstgeschwindigkeit von 274 km/h
    Innenramausstattung in Heritage Schotten- Karo sowie neue Farb- und Ausstattungsoptionen


Mit dem Sport 350, der ultimativen Ausführung des weltberühmten Exige, präsentiert Lotus die neuste Ausführung des in seiner Klasse führenden und preisgekrönten Sportwagens, der jetzt noch leichter und schneller ist.

Der neue Exige Sport 350 ist das nächste Modell der Exige- Baureihe, das jetzt wieder die renommierte Bezeichnung "Sport" im Namen trägt. Damit schliesst er sich den kürzlich präsentierten Modellen Lotus Elise Sport und Elise Sport 220 an, die aufgrund ihres reduzierten Gewichts ein noch leistungsorientierteres Faherlebnis bieten.

Auch bei diesem neuen Modell konzentriert sich Lotus ganz auf das was die Marke am besten kann: Höchstleistung, noch schnellere Gasannahme und ein noch präzisere und direkteres Fahrverhalten gegenüber den Vorgängermodellen. Der Exige Sport 350 bedient sich mit den Aluminium Monocoque und der aerodynamisch weiterentwickelten Karosserie der wichtigsten Kernelemente die den Exige zum Favoriten sporbegeisterten Fahrer machte.

Als Produkt des "Lotus Lightweight Laboratory" bringt es der Exige Sport 350 auf ein Gewicht von knapp 1125kg und ist damit noch einmal 51kg leichter als das Vorgängermodell Exige S. Um diese Gewichtsreduktion zu erreichen wurde jedes Bauteil von den Lotus Ingenieuren bis in das kleinste Detail unter die Lupe genommen und optimiert.

Wesentliche Beiträge zur Gewichtsoptimierung liefern unter anderem die Heckklappe mit Lüftungsschlitzen, eine leichtere Batterie, eine leichte Motoraufhängung, eine offene MIttelkonsole mit Schaltkulisse, leichtere Heizungs-. Lüftungs- und Klimaanlagenteile sowie die optimierte Geräuschdämmung.

Jean-Marc Gales, CEO der Group Lotus plc. Sagt zu dem neuen Lotus Exige Sport 350:
"Der Lotus Exige galt bereits bisher als einer der besten Sportwagen weltweit und als Massstab in punkto Leistung und Handling sowohl auf der Strasse als auch auf der Rennstrecke. Mit dem Exige Sport 350 ist es uns gelungen, ein bereits phänomenal schnelles Fahrzeug noch schneller, dynamischer und puristischer zu machen und damit die Konstruktionsphilosophie von Lotus, "leichter und schneller" erneut unter Beweiss zu stellen."

Der 3.5 Liter V6-Kompressormotor erzeugt eine Leistung von 350 PS und ein Drehmoment von 400Nm bei 4500 U/min und bietet damit eine fulminate Leistungsentfaltung die zu einer Spitzengeschwindigkeit von 274 km/h und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3.9 Sek., führt. Das überarbeitete Fahrwerk und die optimierte Radgeometrie tragen wesentlich zu einer unvergleichlichen Fahrdynamik, Lenkpräzision und einmaligem Fahverhalten bei.

Das Schaltgetriebe wurde umfassend überarbeitet und gewährleistet noch präzisere und schnellere Gangwechsel, Der Schaltmechanismus ist nicht nur leichter als bisher sondern mit seinen Aluminiumteilen auch so ästhetisch, dass er nicht mehr im Getriebetunnel versteckt, sondern duch eine offene Schaltkulisse in Szene gesetzt wird.

Die mit Automatikgetriebe ausgestattete Version des neuen Exige Sport 350 beschleunigt in 3.8 Sek. von 0 auf 100 km/h und ist aufgrund der elektronischen optimierten Schaltvorgänge beim Hochschalten gegenüber der Ausführung mit Schaltgetriebe geringfügig schneller.

Der Lotus Exige Sport 350 ist auch mit einem 6-Gang-Automatikgetriebe erhältlich, bei dem der Fahrer die Gänge wahlweise manuell über geschiedetet Aluminium-Schaltwippen hinter dem Lenkrad wechseln oder den Automatikmodus des Getriebes nutzen kann. Das Bedienfeld für das Automatikgetriebe mit den Tasten für Parksperre, Rückwärtsgang, Leerlauf und Fahrstellung, ist perfekt in die Mittelkonsole des Cockpits integriert. Das Hochschalten der Gänge geschieht in nur 240 Millisekunden, während das rasche Herunterschalten mit automatischem Zwischengas (im Sportmodus) erfolgt.

Die verglaste Heckklappe des Vorgängermodells wurde durch eine neue gestaltete Heckklappe mit Lüftungsschlitzen ersetzt, die leicht, robust und steif ist. Sie verlegt nicht nur den Schwerpunkt des Exige weiter nach unten, sondern unterstützt auch die Kühlung des Motorraums - ein Merkmal, das erstmals im Jahr 1980 beim Lotus Espirit Turbo eingeführt wurde.

usführungen des Lotus Exige immer wieder wesentliche teurere Sportwagen in den Vergleichtests der Medien geschlagen und ich erwarte, dass der Exige Sport 350 diese Tradition fortsetzen wird. Denn der Beste ist jetzt noch besser!"

In Europa wird der Lotus Exige Sport 350 ab Februar 2016 erhältlich sein. Für Länder ausserhalb Europas, mit Ausnahme von Nordamerika, ist der Verkaufsstart für März 2016 angesetzt.

Ab März 2016 wird der Lotus Exige Sport 350 auch als Roadster-Ausführung erhältlich sein.

Weitere Informationen klichen Sie hier
oder auf Lotus Cars.

 

Ausstellung Lotus West AG

In unserer Ausstellung in St. Gallen zeigen wir die aktuellen Lotus-Modelle. Besichtigen Sie Ihren Traumwagen und geniessen Sie an unserer Bar einen feinen Kaffee. Erfreuen Sie sich an einer Probefahrt mit Ihren Wunschwagen auf idyllischen Strassen in herrlicher Umgebung.

Services

  • Diagnose aller Art
  • Abgastest
  • Autoelektrik
  • Autoglaserei
  • Fahrwerktuning
  • Motorentuning mit DTC Gutachten
  • Klimaservice
  • Carrosserie, Spengler Arbeiten
  • Lenkgeometrie
  • Autosattlerei
  • Finanzierungen
  • Occasions Garantien NSA
  • Hol und Bring Service in der ganzen Schweiz
  • Lotus Kundenevent auf der Rennstrecke
  • vieles mehr

Kontakt

LOTUS WEST
AUTO-ZENTRUM WEST AG
Piccardstrasse 1
CH-9015 St.Gallen

  +41 71 313 55 09

 info@lotus-west.ch

© 2017 mediaHEADZ ®